Schlicht und elegant, Jaeger-LeCoultre, die ultradünnen Armbanduhren der Masterserie

Im Jahr 2013 feierte Jaeger-LeCoultre das 180-jährige Bestehen der Marke und brachte die abgespeckte Master Ultra Thin Jubilée-Gedenkuhr heraus, um das Gedenken an den Gründer Anthony Lecott auszudrücken. Dieses Meisterstück interpretiert außergewöhnliche uhrmachertechnische Errungenschaften mit einer Gehäusedicke von nur 4,05 mm und ist damit eine der flachsten Uhren seiner Klasse. 2014 kamen mit der Master Ultra Thin-Serie zwei neue Modelle hinzu – der Master Ultra Thin 1907 und der Master Ultra Thin Grand Feu. Beide neuen Werke kombinieren hervorragende mechanische Leistung und Eleganz, um ein Modell des Minimalismus in Zeitmessern zu schaffen. Dieses Mal werden wir die ultradünne Uhr der Da Minghuo Master-Serie, die sanfte weiße Jade mit weißem Zifferblatt und dünnem Gehäuse, sehr genau zu schätzen wissen. Sie zeigt die schlanke und zarte Schönheit der ultradünnen Uhr. Offizielles Modell: Q12935E1

   Die ultradünne Taschenuhr, die 1907 von Jaeger-LeCoultre auf den Markt gebracht wurde, stellte den Rekord für die flachste mechanische Uhr mit Handaufzug der Welt auf und schlug ein neues Kapitel für die ruhmreiche Geschichte der Uhrenfabrik auf. 2013 brachte Jaeger-LeCoultre eine neue ultradünne Uhr auf den Markt, um der 180-jährigen Geschichte der Uhrmacherkunst Rechnung zu tragen. Im Jahr 2014 wurden zwei neue Uhren hinzugefügt.

   Die ultradünne Meisteruhr Big Minghuo mit ultradünnem Gehäuse aus 18 Karat Weißgold in der Form einer Klinge sieht ebenfalls schlanker aus. Das Zifferblatt hat einen Durchmesser von 39 mm und passt perfekt zu jedem Handgelenk. Um in jeder Produktionsphase eine wertvolle und schlanke Größe zu erreichen, haben die Mechaniker und Uhrmacher des Jaeger-LeCoultre-Werks jede Komponente des Uhrwerks und des Gehäuses sorgfältig untersucht.

   Das Zifferblatt der Uhr zeigt die minimalistische Ästhetik der Uhr. Die beiden Zeiger im Prinz-Stil auf dem großen weißen Zifferblatt mit offener Flamme gleiten reibungslos über die Barton-Zeitskala, während das Design bei 3 Uhr, 6 Uhr und 9 Uhr den letzten Schliff bildet. Nach sorgfältiger Arbeit und sorgfältiger Kreation sind die Linien einfach und klar und zeigen die Essenz der Uhr, die nur von echten Uhrmachern erreicht werden kann.

   Die Uhr folgt der Tradition der großen Uhrmacherkunst und verfügt über einen zentralen Stunden- und Minutenzeiger. Die Worte ‚Email Grand Feu‘ sind zwischen 7 Uhr und 8 Uhr auf dem Zifferblatt eingraviert.

   Im Vergleich zu einer anderen ultradünnen Meisteruhr weist das Gehäuse eine geringfügig erhöhte Dicke von 5,04 mm auf, um das mehrschichtige Zifferblatt aufzunehmen, wodurch es ein elegantes und zeitloses Design mit einem Saphirglas erhält.

   Die Master Ultra Thin Grand Feu Uhr mit Krokodillederarmband und Dornschließe aus 18 Karat Weißgold.

   Im Inneren der Uhr befindet sich ein Jaeger-LeCoultre 849 Handaufzugswerk mit einer Dicke von nur 1,85 mm. Das Uhrwerk besteht aus insgesamt 123 Teilen mit einer Gangreserve von bis zu 35 Stunden und einer Unruh, die mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 21.600 Schwingungen pro Stunde schwingt.

Zusammenfassung: Diese Master Ultra Thin Grand Feu Uhr ist aus 18 Karat Weißgold gefertigt und perfekt für einen zeitlosen, minimalistischen Stil. Die Zeitskala des Zifferblatts, das traditionelle Zifferblatt und die Dekoration des großen Flammenzifferblatts sind von der Ästhetik der historischen Uhr des Jaeger-LeCoultre inspiriert und strahlen einen eleganten und einfachen Stil aus. Daminghuo hat eine lange Geschichte der Handwerkskunst und macht die Uhr zu einem wahren Meisterwerk der Kunst. Nach Jahrhunderten strahlt sie immer noch die ursprüngliche Schönheit und Ausstrahlung aus. (Heimat der Uhrenkarte / Textquelle)
Weitere Uhrendetails: lecoultre / 32609 /