Eleganter blauer Stahl: Lange 1815 Chronograph

Als sehr schwieriges Handwerk ist der blaue Stahlzeiger bei Menschen wegen seiner eleganten Farbe und seiner hochwertigen Positionierung beliebt. Das Abschrecken der blauen Stahlzeiger erfordert eine strenge Kontrolle der Technologie: Nachdem die Stahlfinger kontinuierlich auf 300 Grad Celsius erhitzt wurden, beginnt die Oberfläche der Hände allmählich zu oxidieren und wird blau. Zu diesem Zeitpunkt wird der Zeiger gelöscht und in eine hellblaue Farbe umgewandelt. Auf diese Weise kann ein blauer Stahlzeiger mit einem guten Glanz und einer vollen und reinen Farbe erzeugt werden.
    Funktionell hat der Lange 1815 Chronograph zwar nicht viel zu schreiben, aber die Chronographenzeiger aus blauem Stahl können trotzdem ein helles Gefühl vermitteln, während das Gehäuse aus Weißgold, Silber besteht Das Zifferblatt in reinem Weiß und makelloser Farbe macht nicht nur den blauen Zeiger auffälliger, sondern auch die klassische Eleganz der gesamten Uhr.