Certina DS Doppelversicherungskonzept Legendäre Uhr

In den letzten fünfzig Jahren hat der Buchstabe ‚DS‘ das Ansehen von Certina erheblich verbessert. Sie waren einst das Symbol und das Gedenken an die Qualität der ersten Generation der DS1-Serie, die 1960 eingeführt wurde. Anlässlich des offiziellen Jubiläums des Doppelversicherungskonzepts präsentiert die Schweizer Marke die neue Generation der DS1 Himalayan Automatikuhren – diese einzigartige Uhr hat sowohl eine perfekte „Rückkehr“ -Inspiration als auch eine entscheidende Zeit. Dem klassischen Sportkonzept folgend, gibt die DS1 Himalayan-Serie der DS-Legende eine weitreichende Vorstellungskraft sowie einen feierlichen und eleganten Charme.

   Der legendäre Erfolg der DS1 Himalayan-Serie beruht zweifellos auf dem Protagonisten des Jubiläums – dem Konzept der Doppelversicherung. Dieser einzigartige Mechanismus zum Schutz des Uhrwerks wurde 1959 fertiggestellt und ist ein Meisterwerk von Certina: 1960 wurde die erste DS1 Himalaya-Uhr im Himalaya auf den Markt gebracht. Das Jubiläum ist die große Gelegenheit, mit beharrlicher Innovation und strengem Geist einen weltberühmten Ruf aufzubauen.

   Die neue Form der neuen Citroen Himalayan Automatikuhr: sportlich, elegant und charmant, ist die perfekte Kombination aus „Rückruf“ und modernem Design. Das sorgfältige ästhetische Design verleiht ihm einen einzigartigen Ausdruck, feierlich, klassisch und glamourös. Das Verglasungsgehäuse ohne Lünette erzielt eine maximale Sichtfläche und Klarheit. Die anthrazitschwarze Sunburst-Oberfläche ist mit einer feinen Sekundenzeiger-Skala graviert. In der Mittelposition werden zwei zueinander senkrechte Linien hinzugefügt, die subtil ein Gefühl der Harmonie erzeugen. Neben der vertikalen Linie befindet sich eine Sonderausgabe der Limited Edition. Die Stunde, Minute und der Text sind von einem erhöhten, abgeschrägten Außenring mit Minutenskala umgeben. Der runde Spiegel aus entspiegeltem Saphirglas ist schlicht und elegant, und die Krone ist mit dem von Certina verwendeten traditionellen Logo verziert, wodurch die Menschen den Nachgeschmack der Vergangenheit spüren. Das braune Lederband ist Standard beim DS1. Das automatische Uhrwerk ist durch den transparenten Gehäuseboden erkennbar, und auf dem automatischen Hammerrotor ist die „Certina DS 50th Anniversary“ eingraviert. In jede DS1 Himalayan-Serie von Automatikuhren ist eine eindeutige Seriennummer eingraviert, die in einer speziellen Schachtel mit Fälschungsschutz geliefert wird.

   2009 jährt sich der Einsatz der bekannten Doppelversicherung ‚DS concept‘ von Certina zum 50. Mal. Diese beiden ikonischen Buchstaben sind auf jeder Citroen-Uhr zu sehen. Dies ist ein historisches Zeugnis, das die Ingenieure der Schweizer Uhrenmarke für das einzigartige Schutzsystem aus dem Jahr 1959 erstellt haben. Der Anfangsbuchstabe DS zeigt die lange Geschichte und Erfahrung dieses Schweizer Uhrmachers, die reichhaltige wissenschaftliche Entdeckungsreise, das ultimative Sport- und Abenteuererlebnis und bestätigt seine herausragende Präzision und Zuverlässigkeit. Heute setzt sich das gleiche innovative Technologiekonzept mit der legendären Seismizität seiner Uhr und seiner konstanten Leistung im aufregenden Formel-1-Wettbewerb fort.