Doppelseitiges Zifferblatt ist ein Hingucker! Bovet übertrug den retrograden Ewigen Kalender von VIRTUOSO VII

Bao Wei (BOVET 1822) Der retrograde Ewige Kalender VIRTUOSO VII der komplexen Funktionsserie Amadeo Fleuier ist so herausragend wie die bisherigen Errungenschaften auf dem Gebiet der Uhrmacherkunst Wir haben den Erfolg der Rundfunkuhr über zwei Jahrhunderte gesehen.

Der retrograde Ewige Kalender von VIRTUOSO VII ist in Roségold gehalten. Die ikonische, prächtige Frontplatte der Sendung begeistert die Menschen

Kraftvolle Bewegung, zeigen die exquisite Stärke des Rundfunks
Dieser retrograde Ewige Kalender Virtuoso VII ist mit dem Spezialkaliber VIRTUOSO II ausgestattet, das vom Uhrmachermeister mit 489 Teilen handgefertigt wurde. Darüber hinaus erschien dieses einzigartige Uhrwerk erstmals in der 2014 von Bowei eingeführten Serie BOVET 1822, und viele Modelle haben dieses Uhrwerk seitdem verwendet. Dieses Werk hat nicht nur ein unvergessliches Mehrzweckdesign, sondern kann auch die Stunden-, Minuten- und Sekundenfunktionen auf beiden Seiten anzeigen. Es ist keine schlampige Ästhetik in Bezug auf die Ästhetik. Es kann als klassisches Meisterwerk bezeichnet werden.

Das Kaliber VIRTUOSO II à Spécialité war das erste Werk, das vollständig von den Uhrmachern der DIMIER-Werkstatt entwickelt und hergestellt wurde. Die Fertigstellung dauerte fünf Jahre.

Tiefes anatomisches, doppelseitiges Zifferblatt
Die ewige Kalenderfunktion dieser Uhr ist bei vielen Menschen sehr beliebt, da sie Datum, Woche, Monat und Schaltjahr fehlerfrei anzeigen kann und eine Lebensdauer von bis zu vierhundert Jahren ohne Anpassung hat. . Das ewige Kalendergerät hat kleine Teile, aber es hat unbegrenzten Platz, um den Charme der Uhr zur Geltung zu bringen. Gleichzeitig haben die Uhrmachermeister von Bowei auch das Werkdesign vollständig verstanden, sodass sie auf subtilste Weise rechnen können. Unter ihnen kann sich derjenige, der sich am schnellsten dreht, zwölfmal pro Minute drehen, und das Zahnrad, das sich am langsamsten dreht, muss acht volle Umdrehungen machen, um eine Umdrehung zu machen. Diese Uhr hat auch ein einzigartiges Merkmal, nämlich die Verwendung des AMADEO®-Dreifach-Umbaugehäusedesigns, das Powe 2010 auf den Markt brachte. Daher kann der Träger die Uhr ohne Zuhilfenahme von Werkzeugen leicht in eine Uhr oder eine Taschenuhr umwandeln, und die Formänderung erfolgt zwischen den Fingern.

Obwohl auf dem Schild viele Informationen zu finden sind, hat es dennoch ein ordentliches Design, und die Retusche des Uhrmachers auf dem Zifferblatt ist so schön wie Kunst.

Schauen Sie sich als Nächstes die Handschrift des Virtuoso VII genauer an, ein prächtiges Zifferblatt mit Stunden, Minuten, Sekunden, Gangreserve und ewiger Kalenderanzeige. Tatsächlich platziert die allgemeine Uhr traditionell die Kalenderanzeige in der Mitte der Festplatte und stellt dann die Stunden und Minuten um die Festplatte ein. Dieser Virtuoso VII ist jedoch nicht traditionell und stellt die Stunden und Minuten geschickt in die Mitte des Zifferblatts, da die Uhrmacher der Sendung der Ansicht sind, dass diese Anzeigemethode für ein klares und klares Ablesen am hilfreichsten ist. Aufgrund dieses geschickten Designs ist rund um die Scheibe viel Platz für die Anzeige von Woche und Monat. Um die beiden Anzeigen deutlicher zu machen, sind die Schriften der Woche und des Monats in Weiß oder Schwarz auf der wertvollen Saphirscheibe eingraviert. Durch das klar definierte Design sind auch die kleinen Geräte übersichtlich und das umständliche Layout entfällt. Das schwarz-weiße Design zeigt Woche und Monat deutlich an.
Darüber hinaus befindet sich die retrograde Kalenderanzeige außerhalb des Zeitschalters und die Kalenderanzeige am Rande der Stunden- und Minutenzeiger.Dieser Anzeigemodus zeigt speziell das Geheimnis und die Schönheit von Virtuoso VII. Die Anzeige des Schaltjahres ist auf 12 Uhr eingestellt und gibt den zweiten Zähler auf 6 Uhr zurück. Es ist zu sehen, dass die Uhrmachermeister von Bowei das Problem komplexer Geräte in tausend Jahren durch eine Reihe bahnbrechender traditioneller Designs auf einer kleinen Plattenoberfläche auf kleinem Raum gelöst haben. Die größte Retusche verleiht dieser Uhr viel Glamour.

Die andere Seite des Zifferblatts ist immer noch sehr auffällig und kann die Schönheit des Uhrwerks schätzen

Nachdem wir das Zifferblatt auf der einen Seite gelesen hatten, sahen wir die andere Seite des VIRTUOSO VII. Das Zifferblatt hat eine exzentrische Stunden- und Minutenanzeige bei 12 Uhr, so dass der Träger viel Platz hat, um die Schönheit des Uhrwerks zu sehen, und das Uhrwerk ist mit einer ‚Genfer Welle‘ abgerundet, die den Sekundenzeigerschaft umgibt. Die kleine Sekunde stellt auch das patentierte Design der Sendung dar. Durch die feine Anordnung können Vorder- und Rückseite des Sekundenzeigers am Koaxialkabel aufgehängt werden. Auch wenn der zweite Zähler von der Bewegung des Uhrwerks abweicht, kann er sich im Uhrzeigersinn bewegen. Der Zähler befindet sich ebenfalls elegant um 6 Uhr. Diese Sendung des retrograden Ewigen Kalenders VIRTUOSO VII ist in 18 Karat Roségold und Weißgold mit einer Auswahl an schwarz oder weiß lackierten Zifferblättern erhältlich.

Einführung der Piaget Altipano Rose Gold Diamond Watch

Counter Altipano 34mm Rotgold Diamantuhr
Heute setzt die 1998 erstmals erschienene Serie „Altiplano“ die Legende der ultradünnen Uhr von Piaget fort. Ob rund oder eckig, die Plateau-Serie ist immer noch so schlank und schön, weil sie ein beispielloses ultradünnes Uhrwerk aufweist. Im Jahr 2011 haben die beiden neuesten Modelle von Piaget mit dem Kaliber 1208P der Plateau-Serie eine neue Dimension verliehen.

Piaget Altipano 40mm Roségold Diamantuhr
Diese Plateau-Uhr aus 43 mm Weißgold und Juwelen ist ein unvergleichlicher Schatz: Die Oberfläche ist mit 88 Diamanten (ca. 0,8 Karat) besetzt, die die Ästhetik nicht minder genießen können, aber auch den exquisiten Mosaikprozess unterstreichen. Diese Uhr hat ein mehrschichtiges Zifferblatt und schmale Bandanstöße. Das Gehäuse aus Weißgold hat jedoch nur 5,25 mm und ist damit die flachste Automatikuhr der Welt. Das Highlight dieser Uhr ist, dass das Kaliber 1208P aus 22 Karat Gold gefertigt ist.

Piaget Altipano 43mm Weißgold Diamantuhr
Schauen Sie sich die Plateau-Serie Uhren sind sehr ähnlich, aber die Details sind sehr unterschiedlich. Unter ihnen sind die 40-mm-Roségold-Schmuckuhr und die 34-mm-Roségold-Schmuckuhr zwei sehr ähnliche Uhren.
In diesen beiden Tabellen befindet sich die 34-mm-Armbanduhr jedoch bei 10 Uhr, während sich die 40-mm-Armbanduhr an der entsprechenden 5-Uhr-Position befindet. Darüber hinaus werden in der Woche der 34-mm-Uhr auch Diamanten gesetzt. (

Die Legende von Jaeger-LeCoultre stellt Memovox Deep Sea vor

Als Legende des Jaeger-LeCoultre ist die Memovox Deep Sea-Uhr verdient. Die vorherige Uhr hat eine neue Seite für das U-Boot-Tauchen geöffnet. Um die 1950er Jahre, seit der Entstehung dieses neuen Sports, hat Jaeger-LeCoultre der ersten Gruppe von Unterwasserforschern, die zu wissenschaftlichen Zwecken oder aufgrund von Erkundungswünschen ihre anspruchsvollen Anforderungen erfüllen möchten, eine Uhr angeboten. Die Memovox Deep Sea-Uhr war eines der epochalsten Meisterwerke der verschiedenen Modelle, die bis in die frühen 1970er-Jahre herauskamen. Jaeger-LeCoultre hat dieser legendären Uhr eine Reihe herausragender Eigenschaften verliehen, um Fans und Kennern dieses Meisterwerk zu präsentieren, das die unendliche Kreativität der Marke symbolisiert. Der beispiellose Erfolg des Modells von 2011 hat die große Werkstatt von Vall \u0026 eacute (e de Joux) dazu veranlasst, fortzufahren. 2012 wurden zwei neue Uhren auf den Markt gebracht, die der Tradition treu sind und moderne Technologie beinhalten Jaeger-LeCoultre Deep Sea Chronograph Replica Edition und Jaeger-LeCoultre Deep Sea Chronograph Chronograph.

 Im Jahr 2012 wurde die Nachstellung des Vintage-Tiefsee-Chronographen von Jaeger-LeCoultre durch die Memovox-Tiefsee inspiriert. Das Liniendesign setzt den konsequenten Stil der Marke fort und unterstreicht den sportlichen Stil der herausragenden Prototyp-Uhr. Mit einem Gehäusedurchmesser von 40,5 mm bietet es alle Funktionen, mit denen sich jeder Liebhaber wohl fühlt.

 Ein schwarzes klassisches Zifferblatt mit einer festen Lünette um den Plexiglas-Spiegel. Die Stunden- und Mittelminutenzeiger sowie die Stundenzeiger sind mit einer orange-gelben, warmfarbenen Superluminova-Superfluoreszenzbeschichtung beschichtet, die an die Farbe der fluoreszierenden Beschichtung der Memovox Deep Sea-Uhr von 1959 erinnert. Die Zwischenzeit wird von einem Timer mit zwei Chronographentasten gemessen und von zwei Stunden- und Minutenzählern bei 9 Uhr und 3 Uhr sowie einem zentralen Sekundenzeiger angezeigt. Die Rückseite der Stahluhr graviert das Muster des von Blasen umgebenen Froschmanns auf dieser klassischen Uhr. Das Lederband aus geprägtem Kalbsleder ist ebenfalls identisch mit dem Originalband.

 Obwohl das Design des Jaeger-LeCoultre Deep Sea Vintage Chronographen von den ästhetischen Merkmalen der klassischen Werke der Marke inspiriert ist, enthält das Automatikwerk Jaeger-LeCoultre 751G das Neueste von Jaeger-LeCoultre. Forschungsergebnisse wie das große Schwungrad mit variabler Trägheit und Keramikkugellager, die lange Zeit ohne Ölschmierung betrieben werden können. Nach jahrelangem Honen wurden die herausragende Leistung, Haltbarkeit und Zuverlässigkeit von Jaeger-LeCoultre-Uhren hervorgehoben, und die herausragende Qualität hat die historische Position der 100 m wasserdichten Jaeger-LeCoultre-Uhr weiter gefestigt. Daher werden die neuesten Arbeiten dieser großen Werkstatt in Vall \u0026 eacute (e de Joux) die Fans der legendären Uhr der Jaeger-LeCoultre-Uhr begeistern, und die neue Generation der Jaeger-LeCoultre-Uhrwerke wird überlegenen Komfort bieten. Sex und Zuverlässigkeit unterstreichen die lange Tradition des Engagements von Jaeger-LeCoultre für Innovation in allen Bereichen.