Einfache und elegante Real shot Jaeger Reverso-Uhr

Jaeger-LeCoultre größte Überraschung in diesem Jahr ist zweifellos hatte das Nord eine neue Serie von Chen, aber die Produktfamilie auch eine Reihe von anderen Serien-Update, wenn auch nicht viel ändern, aber für die meisten Menschen, aber auch Es ist sehenswert, denn im Grunde ist es ein Modell, das zu Ihrer Kaufkraft passt. Werfen wir einen Blick auf einen der Reverso.

   Reverso-Flip-Serie Ich glaube, jeder ist damit vertraut. Als ich eine Dame getroffen habe, sagte sie, dass sie sich für Reverso entscheiden wird, wenn sie eine Jaeger-LeCoultre kaufen möchte, da dies nur wenige Uhren sind, die von jedem gedreht werden können. Es hat eine Geschichte von 86 Jahren, klassisches Design und elegante Haltung.

   Die neue Reverso Flip-Uhr verfügt über ein blaues Zifferblatt, einen robusten Zeiger und ein Bleistiftetikett, was den meisten Reverso entspricht.

   Gleichzeitig ist dies eine einfache Version von Reverso, die nicht die Eigenschaften eines doppelseitigen Displays aufweist. Es ist die reinste und einfachste Reverso, und es ist auch eine Uhr mit Handaufzug. Die Rückseite ist leer und Sie können möglicherweise zusätzliche Beschriftungen für die Marke beantragen.

   Wie immer ist das Gehäuse mittelgroß, schlichtes Design, für formelle Kleidung geeignet, keine komplizierten Funktionen, es bedeutet, dass es einfach und langlebig ist. Wenn Sie ein Reverso für Einsteiger möchten, ist es offensichtlich eine sehr gute Wahl.

   Gepaart mit einem Lederband, Gurt mit einer Faltschließe, sind alle konventionell.

Zusammenfassung: Diese Tabelle ist eindeutig komplementär zu dem herkömmlichen Reverso, blaues Zifferblatt, sowie ein klassischer Fall der Reverso Design und Modellierung, muss es die Jaeger-LeCoultre Reverso Eintrag der Wahl sein, Edelstahlgehäuse, sollte pauschal 4,75 sein Millionen.
Weitere Informationen zum Genfer Haute Horlogerie Salon 2018 finden Sie im Thema der Live-Übertragung:

Erwachen von Paris Die 19. RICHARD MILLE Princess Rally ist offiziell abgefahren

2018 Nian 6 am 3. Sonntag Morgen, wenn der erste Sonnenstrahl in die Stadt, Wang Duo Mukai Spin wake aus einem tiefen Schlaf, 90 Oldtimern den Motor zu starten. Auto, 180 elegante weibliche Fahrer und Navigator, als Titelsponsor des RallyedesPrincessesRichardMille internationalen Straßenrallye durch die RICHARDMILLE Richard Mühle vierten Jahr in Folge zu beteiligen.

 Das 19. Rennen Route zum ersten Mal aus marschieren in Richtung Südwesten von Paris, RICHARDMILLE Ziel ist es, ein wirklich beeindruckendes Erlebnis zu präsentieren. Um dieses Ziel zu erreichen, bietet die Marke vier 1963 Porsche356s, ein 1973 und ein 1969 Porsche911 MercedesPagode250sl. Sechs RICHARDMILLE-Teams nahmen am Wettbewerb teil.

 Diese Veranstaltung wird eine wundervolle Erfahrung sein, da sie nicht so komfortabel ist wie ein Parkspaziergang. Wegbeschreibung, Regelbereich, Pflichtkontrollen, konstante Durchschnittsgeschwindigkeit: Das Team muss Ihre Hausaufgaben machen, halten das Tempo. In den ersten Kilometern müssen die Teammitglieder auf den Rhythmus Partner anzupassen, weil eine Arbeit einer Person auf eine andere Person die Navigation weitgehend abhängig ist.

 In Fahrtrichtung Zoo Beauval, werden die Teilnehmer RN20 Fernstraße legendär gebadet in der Sonne finden. In der Vergangenheit war dies ein Muss für einen Urlaub in den Pyrenäen oder in Spanien. Die erste Regel bei der Einfahrt in diesem Gebiet muss das Team 50 km / h Durchschnittsgeschwindigkeit Fahr halten, weder ist 49km / h, noch ist 51km / h wie möglich. Jedes Mal, wenn Sie das Auto vorwärts fahren, müssen Sie anhalten, um kleinere Fehler auszugleichen. Dies ist die erste große Herausforderung für Erstfahrer. Sie müssen den genauen Anweisungen des Piloten folgen, um den Straßenzustand zu sehen, und dabei auf Timer und Tachometer achten.

 Der zweite Tag der Etappe ‚Schifffahrt und Burgen‘ machte auch die auffälligen Piloten nervös. Es gibt auch einen Überraschungsbesucher: Regen! Aber es war kein Schauer am Morgen, sondern ein Regenschauer. Das Wetter ist ein Problem für die Oldtimer-Rennen gewesen: Zusätzlich zu dem langsameren Geschwindigkeit Scheibenwischer außen bewegen (so gut wie keine Wirkung), die teilnehmenden Fahrzeuge auch schwere Überschwemmungen Auswirkungen erlitten, brachen von denen einig tatsächlich nach unten. Doch in den Organisatoren fleißig und rechtzeitige Hilfe, können die meisten Menschen Reloaded, die letzte Stufe der Beendigung der Reise kam Darwish. Am Abend Cocktail-Empfang, obwohl die Teilnehmer körperliche Erschöpfung, aber in Hochstimmung, weil sie den Tag der Heldenleistung und exzellente Ergebnisse teilen.

 Für die Teilnehmer ist die Bühne des Vortages die Gelegenheit, dieses Ereignis zu beobachten, um den Rhythmus zu erfassen, mit unvorhergesehenen Herausforderungen zu bewältigen. Daher ist die 482 km lange Reise am dritten Tag ging nach Toulouse kritisch angesehen, aber nicht unüberwindbar Bühne. Leider ist der Tag vor dem Wetter Tag nicht gut, noch schlimmer, dass der Berg durch die Aubrac, Erdrutsch aufgetreten ist, annulliert die Organisatoren gezwungen aus Sicherheitsgründen einige Regeln der Herausforderung. Die Ströme verwandelten einige Autos des Teams in Schwimmbäder, und selbst die Mechaniker waren hilflos. Wie zu erwarten war, verwandelte starker Regen das Spiel in einen Albtraum.

 Am vierten Tag, um den Durchgang des Landes durch Spanien zu feiern, ging die Sonne am Morgen hoch auf. Für Fahrer eines Cabriolets ist dies eine großartige Gelegenheit, die Motorhaube zu öffnen und Sonnenschutzmittel aufzutragen. Via Pourtalet, Soulor und Aubisque den legendären Bergpass klettern, die in Anspruch genommen wird, Tag Prüftechnologie fahren. Durch die Kurven der Bergstraße können Sie die atemberaubende Landschaft ‚Prinzessinnen‘ genießen, um die mechanische Leistung des Autos zu maximieren. Nach der Ankunft am Ende der vorletzten Etappe von Formigal, 180 Teilnehmer setzen in die Form der olympischen Ringe, danken die von Tag zu Tag gesegnet Götter. Dies ist der Reiz der Veranstaltung, keine zwei Tage sind ähnlich, jede Etappe hat unvergessliche Erinnerungen geschaffen.

 Nach einer 1.500 Kilometer langen Wanderung kam die letzte Station am Stadtrand von Biarritz, wo die „Prinzessinnen“ die Ziellinie bei Citédel’Océan überquerten. Für den Veranstalter ist es Zeit, die Zählung zu überprüfen. Überprüfen Sie die kumulative Punktzahl und geben Sie das Endergebnis bekannt. Das Siegerteam fährt ACCobra von AdelinePaquiers und HélénaEuvrard, fahren Minicooper von MariePérin und EdithRagot gefolgt von Hunderten von Zuschauern für sie zu genießen kommen Rennen Applaus zu senden. ACCobra von AdelinePaquiers hat in mehr als Turnier, den Sieg auch für ihr fortgesetztes Engagement und Belohnung erfuhr teilgenommen.

 Veranstalterin Viviane Zaniroli: ‚Die 19. Veranstaltung war wirklich aufregend. Die 90 teilnehmenden Teams wurden nicht enttäuscht. Die Anzahl und Qualität der Teilnehmer in diesem Jahr waren beeindruckend und bestätigten die Beliebtheit der RallyedesPrincesses Richard Mille International Road Rally. Immer mehr die Hälfte der Teilnehmer in diesem Jahr nimmt zum ersten Mal teil. ‚

 Im nächsten Jahr RallyedesPrincessesRichardMille internationalen Straßenrallye den 20. Jahrestag der Gründer Zaniroli Familie und ein starker Befürworter von RICHARDMILLE markieren, wird es voll sinnloser Begriff sein.

 Präzision, Ausdauer, Entschlossenheit und Teamarbeit, die sind alle Teilnehmer und RICHARDMILLE gemeinsame Werte und Ideale. erste vollständig Automatik-Marke Tourbillonwerk Wenige Tage vor dem Eröffnungsrennen, RICHARDMILLE nur RM71-01Talisman Uhr freigegeben wird, wird die Uhr mit entwickelt selbst ausgestattet. CRMT1 Bewegung der finanziellen Leistung, Qualität und Schönheit in einem, nur als Turnier Gründer geliebten Oldtimer. RM71-01Talisman beobachten schob die RICHARDMILLE auf neue Höhen, und mit lauter und klarer Stimme, erklärten die Marke Ambitionen in der Welt. (Abbildung / Text Uhr nach Hause Xu Chaoyang)