Tudor und Hamilton Was ist besser?

Markenvergleich
Tudor
  Der Deutsche Hans Wellsdorf gründete zu Beginn des letzten Jahrhunderts die berühmte Rolex-Uhrenmarke. In den 1930er Jahren hat Rolex das britische Produktwerbungsprogramm in Europa vollständig umgesetzt, aber aufgrund des hohen Preises ist es für normale Menschen schwierig, dieses zu besitzen. Hans Wellsdorf beschloss, eine beliebte Version von Rolex-Produkten zu produzieren, dh Produkte, die so gut sind wie Rolex, aber zu einem Preis, der für die breite Öffentlichkeit akzeptabel ist. So wurde die Tudor-Uhr geboren.
  Der Name Tudor stammt aus der Tudor-Dynastie in Großbritannien. Das ist das goldene Zeitalter Großbritanniens und sein Ruf ist wahrscheinlich mit dem Chinas vergleichbar. Der chinesische Name wurde ausgezeichnet mit ‚Tudor‘ übersetzt und ist zweifellos der König von Wanfangs Kapitulation. So wurde jede Serie von Tudor nach der königlichen Familie benannt. Auch heute führen wir die gleiche, exzellente Qualität, hochwertigen Stil, Uhrmachertradition, die von Generationen respektiert wird, und höchste und exzellente Uhrmachertechnologie durch. Tudor ist nicht nur eine Uhr, sondern ein perfektes Meisterwerk, das dem Träger ein Gefühl der Überlegenheit vermittelt.
  Tudor ist der berühmte Schweizer Uhrenmarke, Stil, Anmut und elegant Adel Vorrang zu geben internationalen Ruf zu festigen, vor allem Tudor eine unvergleichliche Vertriebsnetz durch auf fünf Kontinenten rund um die Welt Juweliere auf hohem Niveau etablieren.
Hamilton
  Die 1892 gegründete und entwickelte HAMILTON Hamilton-Uhr ist bekannt für ihre Präzision und Langlebigkeit, ihr durchweg raues, ehrliches, innovatives und mutiges amerikanisches Design. Die Zusammenarbeit mit mehr als 300 Filmen in Hollywood hat die HAMILTON Hamilton zu einer der bekanntesten amerikanischen Marken gemacht.
  In der mehr als 100-jährigen Geschichte der Marke hat Hamilton Legenden und Ruhm geschrieben und geschaffen. Das Ende des 19. Jahrhunderts, Hamiltons erste Serie Tasche Broadway (Broadway) Limited Edition Uhr, mit bisher unerreichter Genauigkeit und Zuverlässigkeit für einmal schweren Zugunglück zu Ende, und schuf seine bemerkenswerte Geschichte als Zeitgeber, in In den 1920er-Jahren wurde Hamilton zum Militäruhrenlieferanten der angesehenen US-Armee, und in den 1940er-Jahren etablierte die 1928 eingeführte Yankee-Uhr Hamiltons führende Position in der amerikanischen Uhrenmode im Zweiten Weltkrieg, hielt Hamilton zivilen Tisch Herstellung, auf der Herstellung von speziellen Uhren für die US-Streitkräfte im Zweiten Weltkrieg konzentriert, insgesamt bis zu einer Million Uhren für das US-Militär als Zeitwerkzeug bereitstellt, und der andere hat etwa 10000 Block Hamilton Segel Chronometer die Taufe des Zweiten Weltkriegs erlebt, 1957, Hamilton, die weltweit erste elektronische Uhr eingeführt (batteriebetriebene) -Ventura (Entdecker), im Jahr 1971, machte Hamilton Die weltweit erste digitale elektronische Uhr, Pulsar, wurde geboren.
  Die Marke Hamilton hat zwei Hauptproduktlinien: American Classic und Khaki Sport, die beide auf dem amerikanischen Erbe der Marke basieren und modernes Design mit Schweizer Herstellungstechniken kombinieren, um Meisterwerke zu schaffen.
Vergleich der Markenpositionierung
  Tudors Note liegt höher als Hamilton. Tudor ist eine Luxusmarke und Hamilton ist eine Marke, die nah am Menschen ist. Dies ist der intuitivste Ausdruck ihres Preises. Tudors Preisspanne reicht von 10.000 bis 70.000, und die beliebtesten Modelle liegen zwischen 20.000 und 30.000. Der Preis von Hamilton reicht von 2.000 bis 40.000, und die beliebte Uhr kostet rund 10.000 Yuan.
Nutzerbewertungen Vergleich
Tudor
  Bemerkung 1: Die Tudor-Uhr gehört der Firma Rolex und verwendet das ETA-Uhrwerk. In der gleichen Stufentabelle ist Tudors Transformation von ETA die beste. Schwer robust männlich genug ﹑ ﹑ ﹑ präzise Verarbeitung die Farbbeständigkeit machen ﹑ ﹑ Eingriff Stil (nicht seit Jahrzehnten veralten, im Gegensatz zu der ultra-dünnen Longines Uhr, steigt mit dem Alter, mit einer langen Zeit fühlen sich dünn und frivol), Insgesamt ist die Tudor-Uhr sehr gut und es lohnt sich, sie zu kaufen.
  Kommentar 2: gehört zur Rolex-Gruppe! Die Rolex-Gruppe hat zwei Marken! Der erste ist Rolex! Das eigenproduzierte Uhrwerk wird verwendet und das zweite ist Tudor! Die meisten verwenden die 2824 und 2836 Uhrwerke von ETA, die von ihnen selbst poliert wurden! Es ist eine erschwingliche Rolex! Grundsätzlich ab 10.000 Yuan
Hamilton
  Bemerkung 1: Es handelt sich um eine mittelgroße Markenuhr. Die Verarbeitung und das Uhrwerk sind praktisch. Nach dem Vergleich von Tiansuobi ist HAMILTON persönlich noch relativ gut. Pünktlicher. Jetzt befindet sich der Markt noch in der Entwicklungsphase und es gibt weniger gefälschte Uhren. Es wird empfohlen, dass Sie nicht vorsichtig sein müssen, wenn Sie beginnen möchten.
  Bemerkung 2: Diese Uhrenmarke ist sehr gut, der Designstil ist sehr grob, sehr MAN! Und Longines gehören zu zwei völlig entgegengesetzten Stilrichtungen! Die Marke ist zwar nicht in einer Note, aber die Qualität wurde nicht gesagt, sehr gut!
  Kurz gesagt, der Tudor ist eine höhere Klasse als Hamilton, der Preis wird also viel höher sein. Tudors Uhren sind sehr groß, die klassischen Modelle sind meistens nicht in Mode und nicht veraltet. Und Hamiltons Uhr hat einen militärischen Stil und das Design ist sehr rau. Welches gut ist, hängt von den persönlichen Hobbys ab. Wenn Sie Ihren Status zeigen möchten, ist der Tudor angemessener. Wenn Sie Ihre Persönlichkeit und Männlichkeit zeigen möchten, ist Hamilton besser. Aber egal welche Uhr, die Qualität ist absolut zuverlässig.
Empfohlene Lektüre:
Tudor Preis – Tudor Uhr offiziellen Website Zitat, Bild
Tudor /
Hamilton Price – Hamilton Uhren offiziellen Website bieten, Bilder
Hamilton /

Breguet neue Classique Chronométrie 7727 Uhr

Breguet, ein Pionier- und Innovationsgeist, hat mit einer Reihe kreativer Erfindungen einen großen Beitrag zur Verbesserung der Präzision von Uhren geleistet. Baodi lässt sich jedoch nicht nur auf die glorreiche Vergangenheit ein, sondern sucht auch weiterhin nach Straßen und investiert weiterhin in die Forschung und Entwicklung innovativer Technologien und Materialien. In den letzten 10 Jahren hat die Marke mehr als 100 Patente angemeldet, und die meisten Patente beziehen sich auf Zeitmesstechnik und Tongeräte. Das patentierte MagneticPivot-System, das am 7. November 2010 in Kraft trat, ist mit der Magnettechnologie verwandt. Baodi war Vorreiter bei der Verwendung von Magneteffekten, um die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Uhren zu verbessern. Die Veröffentlichung der neuen Classique Chronométrie 7727 beweist, dass Breguet sein Ziel erreicht und eine neue Definition für perfekte Uhrmacherkunst gegeben hat.

Breguets neuestes Meisterwerk in einem Gehäuse aus Roségold oder Weißgold mit dem 574DR-Uhrwerk ist ein Handaufzugswerk mit hervorragender Laufzeit und den neuesten Entwicklungen. Seine überlegene Laufzeit ergibt sich aus der ultrahohen Vibrationsfrequenz von 10 Hz. Sein Debüt ist auf den Chronographen Typ XXII geladen und beweist die Verbesserung der Unruhfeder des Chronographen. Dank der Silikontechnologie, in der sich die Marke auszeichnet, ist die neue ClassiqueChronométrie mit einer speziell entwickelten Silikon-Doppelschichtwaage, einer Silikonpalette und einem Silikon-Schwungrad ausgestattet, wodurch diese Uhr nicht nur extrem vibrationsanfällig ist Frequenz hat auch ausgezeichnete Präzision. Mit anderen Worten, es erhöht die optimale Leistung zur Einstellung der Uhr, typischerweise zwischen 300 und 400 Mikrowatt, auf 830 Mikrowatt. Die Hochleistungsuhr 7727 von Breguet verfügt über eine Gangreserve von bis zu 60 Stunden. Sie verfügt über eine hervorragende kinetische Energiespeichertechnologie und verwendet hochwertiges, leichtes Silikon.

Wenn es sich bei dem technischen Durchbruch der ClassiqueChronométrie-Uhr jedoch um einen technischen Durchbruch handelt, handelt es sich um die Anwendung des MagneticPivot-Magnetsystems. Vielleicht wird diese Technologie nach ein paar Jahren weiter verbreitet sein. Mit dem MagneticPivot-System kontrolliert Breguet nicht nur die negativen Auswirkungen der Magnetkraft auf mechanische Uhren, sondern zähmt auch die Magnetkraft, um die Drehung, Rotation und Stabilität der Waage zu verbessern. Das Grundkonzept besteht darin, zwei Edelsteinlager in Kombination mit starken Mikromagneten (ca. 1,3 t) zu verwenden, die jeweils mit den beiden Enden der Unruhachse verbunden sind, dh der Breguet-Uhrmacher hat jederzeit automatisch eine Korrektur entworfen. Angepasstes dynamisches Gleichgewichtssystem. Wenn eine der Magnetkräfte stärker ist als die andere, bleibt ein Ende der Ausgleichswelle in stabilem Kontakt mit dem Rubinlager des Lagers (dem Torstone), und die Magnetisierung induziert eine magnetische Schwankung durch die Ausgleichsachse und entwickelt sich allmählich, um die Ausgleichsachse zu beeinflussen. Rotierende Trägheitskraft. Da die Magnetkupplung zwischen der Welle und dem Juwelenlager stärker ist als die Schwerkraft, wird die Welle unabhängig von der Ausrichtung der Uhr weiterhin vom Juwelenlager beeinflusst. Darüber hinaus spielt dieses System auch die Rolle eines Stoßdämpfers. Wenn die Zahnradwellenspitze in eine ungeeignete Position versetzt ist, wird sie durch die Magnetkraft zurückgezogen, wodurch der seitliche Verschiebungsbereich der Zahnradwellenspitze vergrößert wird. Wenn die magnetische Reaktion am stärksten schwankt, kehrt die Achse automatisch in ihre korrekte Position zurück. In der Umgebung mit künstlicher Schwerkraft ist die Gleichgewichtsachse von der Schwerkraft völlig unberührt, stabiler und erdbebensicherer. Die Leistung der 7727-Uhr mit einer Reihe innovativer Technologien beträgt durchschnittlich -1 / + 3 Sekunden pro Tag, was viel besser ist als der offizielle COSC-Beobachtungsstandard von -4 / + 6 Sekunden. Noch wichtiger ist, dass die 6-Richtungserkennung den täglichen Durchschnittsfehler auf -2 / + 4 Sekunden (bei maximaler Leistung) reduzierte.

Die neue Uhr mit modernster Technologie ist das Symbol und die Kristallisation der hervorragenden Uhrmacherkunst von Breguet, die durch nicht weniger als 6 patentierte Technologien geschützt wird.

Das 574DR-Uhrwerk selbst ist zweifellos eine bedeutende Erfindung. Natürlich wurde auch das mit ihm ausgestattete ClassiqueChronométrie-Uhrengehäuse so konstruiert, dass es seinen Pionierqualitäten entspricht. Das Zifferblatt ist als exzentrisches Zeitzifferblatt mit einem kleinen Sekundenzeiger bei 12 Uhr und einer Gangreserveanzeige bei 5 Uhr ausgelegt.Der patentierte Silikonzeiger in Zehntelsekunden befindet sich auf den kleinen Sekunden der 1-Uhr-Position. Das klassische Stoßdämpfungsdesign macht die Gehzeit leichter und beeinflusst den Rhythmus des Unruhrads nicht. Die Aufhängevorrichtung für den Fallschacht ist um 2 Uhr deutlich zu erkennen. Dies zeigt einmal mehr die innovative Handwerkskunst der Breguet Masters aus dem Jahr 1790 und macht die Uhr gleichzeitig schlanker.

Jedes handwerkliche Detail zeigt die Handwerkskunst von Breguet: Das Zifferblatt ist sorgfältig mit 6 verschiedenen Mustern handgeschnitzt: die Genfer Welle der Mittelplatte, der Pariser Bolzen der kleinen Sekunde und die Sonne von einem Zehntel einer kleinen Sekunde. Leicht gemasertes Fischgrätenmuster an der Gangreserve, mit klassischer Querkörnung am Stundenring und Körnung am Außenrand. Polierte Breguet-Zeiger aus blauem Stahl, Gehäuse aus Roségold und Weißgold sind am äußeren Rand des Randes des eleganten Münzmusters eingraviert. Geschweißte Laschen, unabhängige Nummer und verborgene Signatur von Baodi bilden zusammen das exquisite und elegante Erscheinungsbild der neuen Uhr Die 30 Meter wasserdichte Uhr sieht aus wie ein Kunstschatz. Die Uhr ist mit einem Lederarmband gepaart, und der Saphirglas-Gehäusedeckel ist klar und transparent, und die innere und äußere Maschinerie ist kompliziert und schön.

Beschreibung des Formulars
Ref: 7727BR / 12 / 9WU
Das Gehäuse besteht aus 18 Karat Roségold und der äußere Rand ist mit Münzen graviert. Saphirglasboden. 41 mm Durchmesser, angeschweißte Ösen, verschraubte Krone. Wasserdicht bis 30 Meter.
Das Zifferblatt ist 18 Karat vergoldet und verfügt über 6 verschiedene handgeschnitzte Muster mit separaten Nummern und Signaturen. Stundenmarkierung mit römischer Zahl, kleiner Sekundenzeiger bei 12 Uhr, 1-Minuten-Position bei 1 Uhr. Breguet polierte blaue Stahlzeiger.
Das Uhrwerk ist ein mechanisches Uhrwerk mit Handaufzug und Sekundenstoppfunktion, eingraviert mit einer separaten Ziffer und BREGUET.Cal.574DR, 14 Punkten, 45 Rubinen, 60 Minuten Gangreserve und einer Gangreserveanzeige bei 5 Uhr. Doppellauf, silikonbeschichtete Schweizer Ankerhemmung, silikonbeschichtete 180-Grad-Doppellauffeder, Vibrationsfrequenz 10 Hz, Magneticpivot-Magnetsystem. 6 Ausrichtungseinstellung.
Das Armband besteht aus echtem Leder und hat eine dreilagige Faltschließe.

Auch in Platin erhältlich, Nummer: 7727BB / 12 / 9WU

Das Ende des Universums Verkostung der Omega Speedmaster-Serie ‚Die dunkle Seite des Mondes‘.

Die Erforschung des Universums durch den Menschen hat eine lange Geschichte: Seit jeher sehnt sich die Menschheit nach dem hellen Mond am Nachthimmel. „Apollo 8“ Astronaut Abenteuer und brillante Leistungen inspiriert Super-Serie „The Dark Side“ watch kreative Inspiration, und sich ständig verändernden, geheimnisvollen Zyklus der Erde Nacht ist inspiriert super „Monate Die Geburt der ‚Dark Face‘ Uhrenserie ‚Xuan Jin‘. Hat das Universum ein Ende? Wenn ja, wie erscheint es auf der Uhr? (Modell: 311.63.44.51.06.001)

 
 Die Omega Speedmaster-Serie ‚Die dunkle Seite des Mondes‘ bietet insgesamt 18 Modelle zur Auswahl. Dieses Xuanjin-Modell ist eine Uhr mit sowohl mysteriöser als auch extravaganter Persönlichkeit. Das 44,25-mm-Modell verfügt über ein mattschwarzes Keramikgehäuse mit einer Lünette aus Sedna® 18 Karat Gold, die Zeiger und Skalen aus Sedna® 18 Karat Gold widerspiegelt. Das Logo auf dem mattgrauen Zifferblatt wird per Laser abgetragen.

 
 Das symmetrische Doppelscheiben-Design ist auf die Indexe und Zeiger der goldenen Farbe abgestimmt, und der äußerste Rand der Lünette ist ebenfalls mit Gold beschichtet. Es ist harmonischer mit der Gesamtantwort. Diese Uhr verfügt über eine Uhrzeit- und Datumsanzeigefunktion, die dem Träger eine wirklich praktische Funktion bietet, die sowohl Wert als auch Stärke bietet.

 Das 3-Uhr-Stunden-Anzeigefeld kann über die Krone eingestellt werden. Stellen Sie das Datum und die Zeitzoneneinstellung: die Krone in Position 2, die Vorwärts- oder Rückwärtsdrehung im Uhrzeigersinn in 1-Stunden-Einheiten bewegen, vorwärts oder rückwärts, durch die Nadel betrug 00.00, wird das Datum automatisch ändern, . Drücken Sie dann die Krone zurück auf Position 1.

60 Minuten Chronograph echten Schuss

Glatte Linien zwischen den Stollen und der Lünette

 Keramikmaterialien werden immer häufiger in der Uhrmacherkunst verwendet, die stärker vom Material selbst abhängt und sich besser für die Herstellung von Uhren eignet. Der Herstellungsprozess von Keramik ist jedoch komplizierter und erfordert viel Geduld sowie mehr Forschungs- und Entwicklungsaufwand. Das Keramikmaterial, das für diese ‚dunkle Seite des Mondes‘ verwendet wird, entspricht besser der Textur und dem Thema des ‚Mondes‘, und das Gehäuse, das durch spezielle Techniken poliert wurde, strahlt auch eine einzigartige Textur aus.

Detailanzeige der Krone und der Chronographentaste

 Gurt, Schnallendetailaufnahme

 Das Modell ‚Xuan Jin‘ ist mit einem schwarzen Lederband mit einer schwarzen, matten Keramikfaltschließe ausgestattet. Natürlich können Sie auch verschiedene Träger tragen, um mehr Möglichkeiten zum Tragen zu haben.

Bewegung realer Schuss

Bewegungsdetails Real Shot (Nummer wurde verarbeitet)

 Diese Uhr ist mit einem Omega 9300-Koaxialwerk ausgestattet und verfügt über eine Gangreserve von mindestens 60 Stunden. Automatik-Koaxial-Chronographenwerk mit Längsradsteuerung, ausgestattet mit einer kartenlosen Unruhfeder mit Silikon-Unruhfeder und einem Doppelzylinder mit stufenloser Anordnung, Zweiwege-Automatikaufzug. Die rhodinierte Oberfläche des Uhrwerks ist mit einer einzigartigen Genfer Welle im arabischen Stil verziert.

Zusammenfassung: Wo wird das Ende des Universums sein? Endet das Universum wirklich? Ich kenne diese nicht, aber Omegas einzigartige ‚dunkle Seite des Mondes‘ reproduziert erneut den Charme des Universums und die Sehnsucht der Menschen nach dem Universum auf der Uhr. Diese einzigartige ‚dunkle Seite des Mondes‘ kostet in China 110.900 Yuan. Interessierte Freunde können den Laden besuchen oder Omegas offizielles Telefon anrufen, um weitere Informationen zu erhalten.

Ausgezeichnete handwerkliche Serie Breguet Queen of Naples

Breguet Queen of Naples wurde von Abraham-Louis Breguets frühem Armbanddesign für Napoleons Schwester Queen of Naples, Caroline Jura, inspiriert. Die Serie ist elegant und voller Poesie, und an Modernität mangelt es nicht, nur an einem Lied von der Schönheit der Frau.

Reine de Naples Königin von Neapel Serie 8908 Uhr
Ref. 8908BR / 5T / 864 / D00D

Im Jahr 2018 fügt Breguets Queen of Naples-Serie einen neuen Look hinzu. Die Reine de Naples Queen Serie 8908 verfügt über ein roségoldenes Gehäuse mit 128 Brillanten und ein Zifferblatt mit Perlmutt aus Tahiti für eine edle Qualität. Dieses makellose neue Produkt demonstriert die Hauptmerkmale der ersten Uhrengeneration – die Gangreserve und die Mondphasenanzeige bei 12 Uhr. Der Exzenterring und die kleine Sekundenzeiger Skala jeweils bei 6 Uhr und 7 Uhr-Positionen. Diese funktionalen Entwürfe sind von der ersten Uhr inspiriert, die Abraham-Louis Breguet zwischen 1810 und 1812 für die Königin von Neapel, Caroline Murat, entwarf. Nach historischen Aufzeichnungen handelt es sich bei der Uhr mit der Nummer NO.2639 um eine Gänseei-Uhr mit einem raffinierten Armband, die im Breguet-Museum am Place Vendôme in Paris aufbewahrt wird. Die Uhr verfügt über einen separaten Anker mit Thermometer und ein Zifferblatt mit Schnell- / Langsamanzeige. Bei der Uhr mit der Nummer NO.8908 wurde diese Funktion durch eine Gangreserve und eine Mondphasen-Gewinn- und Verlustanzeige ersetzt. Die Uhr wurde am 21. Dezember 1812 an die Königin von Neapel geliefert. Das silberne Zifferblatt ist mit arabischen Ziffern versehen.

Mit der Einführung der neuen Serie 8908 von Reine de Naples Queen interpretiert Breguet die Meisterwerke der Uhrengeschichte neu und verleiht seiner Damenuhrenkollektion einen Hauch von Phantasie. Genau wie die maßgeschneiderte Uhr, die für die Königin von Neapel entworfen wurde, bietet Breguet den Kundinnen erneut eine einzigartige Uhr mit dem schönsten Design und der besten Verarbeitung. Speziell entwickelt.

Reine de Naples Königin von Neapel Serie 8918
Ref. 8918BB / 58 / J20 / D000

Reine de Naples Queen’s Serie 8918 Uhr aus 18 Karat Weißgold mit einer Gehäusegröße von 36,5 * 28,45 mm, Lünette mit 117 Diamanten besetzt, versilbertes K-Gold-Zifferblatt handgraviertes graviertes Blumenmotiv, teilweise mit natürlichem Weiß verziert Perlmutt auf den digitalen Indexen von Breguet mit Diamanten im Birnenschliff um 6 Uhr. Die Uhr ist mit einem selbst gefertigten Cal.537 / 3-Automatikwerk ausgestattet.

Reine de Naples Queen’s Serie 8928 Mini Uhr
Ref. 8928BB / 5P / 944 DD0D

Reine de Naples Queen’s Mini-Uhr der Serie 8928 mit einer Gehäusegröße von 33 * 24,95 mm, exquisit schlank, erbt die Designessenz der Queen of Naples-Serie mit einem klassischen Perlmuttzifferblatt und einem exzentrischen Skalenring bei 6 Uhr. Die großen arabischen Breguet-Ziffern sind elegant und lebendig und erinnern an das schicke Gehäuse. Die einzigartigen ’sphärischen‘ Ansätze sind mit exquisiten Diamanten gepflastert, die 4 Spitzen haben eine Aufzugskrone und einen schillernden birnenförmigen Diamanten als letzten Schliff. Die Lünette, das Gehäuse und die goldene Faltschließe sind sorgfältig mit Diamanten im Brillantschliff verziert, um der Uhr einen Hauch von Brillanz zu verleihen. Die Uhr ist mit dem von Breguet selbst hergestellten Cal.584 / 1-Uhrwerk ausgestattet, das eine Gangreserve von 38 Stunden bietet. Die Mini-Uhr der Serie 8928 von Queen ist in 20 Ausführungen mit verschiedenen Materialien, Zifferblattdesigns, Diamantinlays und Armbändern erhältlich.

Reine de Naples Königin von Neapel Serie 8999 Tag- und Nachtuhr
Ref. 8999BB / 8D / 874 / D00D

Die Reine de Naples Queen’s Serie 8999 zeigt Tag und Nacht eine edle Schmuckuhr, die neben edlem Schmuck auch ein hohes Maß an uhrmachertechnischem Können aufweist. Die Lünette und der äußere Rand des Gehäuses sind mit 131 quadratischen Diamanten besetzt, während das Zifferblatt und die sphärischen Ösen mit Pavé-Diamanten verziert sind. Ein einzelner tropfenförmiger Diamant ist ebenfalls an der Krone angebracht. Die Uhr wurde speziell für diese Uhr entwickelt und zeigt nicht nur Stunden und Minuten an, sondern verfügt auch über ein Hilfszifferblatt, das Tag und Nacht anzeigt. Die beiden Hilfszifferblätter bilden die Form der Ziffer 8. Diese Ziffer hat in vielen Kulturen eine besondere Bedeutung und erinnert an dieses Symbol, das auch endlos symbolisiert. Auf der Lapislazuli-Scheibe befindet sich außerdem eine Runde Mondlicht aus Titan, und die Facette des Unruhrads reflektiert den Lichtstrahl, der die Laufbahn der Sonne symbolisiert. Dieses ‚Sonnenlicht‘ variiert abhängig von der Richtung des Gleichgewichts der arabischen Ziffern während des Tages, bis Sie sich nach Sonnenuntergang in die Unterseite der Stahlplatte schleichen, die das Display trägt. Die Scheibe ist mit Perlmutt verziert, das Wolken und leuchtende Sterne darstellt. Breguet kombiniert die künstlerischen Merkmale von Uhren und Schmuck, um eine solch poetische High-End-Schmuckuhr zu schaffen.

Reine de Naples Queen’s Serie 8939 Fine Jewelry Watch
Ref. 8939BB / 6D / J61 / DDDD

Die High-End-Schmuckkollektion 8939 von Breguet Reine de Naples Queen kombiniert High-End-Uhrmacherkunst mit High-End-Schmuck. Das diamantierte Zifferblatt bringt herausragende technische Errungenschaften hervor. Genauigkeit und eine Fülle von Fachwissen. Die speziell geschnittenen Edelsteine, kombiniert mit den komplizierten und komplizierten Inlays, machen die Zifferblätter einzigartig. Handgraviertes, versilbertes, exzentrisches Goldzifferblatt mit einem Diamanten im Birnenschliff bei 6 Uhr und radialen Indexen aus Perlmutt. Ein schillerndes Diamantarmband verleiht dem Perlmutt auf dem Zifferblatt Glanz. Sie können auch das wunderschöne Armband aus Akoya-Perlen in Tahiti-Rosa oder das introvertierte und elegante Emaille-Armband wählen.

Carl F. Bucherer präsentiert Patravi in ​​neuem Gewand

bietet einen warmen, edlen Braunton mit einem Zifferblatt in einem goldenen Gehäuse und einem sorgfältig gefertigten Lederband.
Das braune Zifferblatt ist so unterschiedlich, dass es so gut zur Patravi-Uhr passt, denn die Uhr unterscheidet sich sehr von der mechanischen Struktur, der Funktionalität und seinem maskulinen Profil. Zu den Funktionen gehören eine Stoppuhr, eine große Datumsanzeige, ein Energiespeicher und eine Flyback-Stundenanzeige, die vollständig demonstriert werden und dessen Komplexität das Geld wert ist.

Patravi ChronoGrade verfügt über sechs der am häufigsten verwendeten Funktionen, wobei die Flyback-Stundenanzeige besonders auffällig ist. Mit der Flyback-Funktion kann die Stoppuhr durch einfaches Drücken der Taste neu gestartet werden, ohne den Lauf anzuhalten. Typische Merkmale dieser Luxusuhr sind Energiespeicher und Datumsanzeige für beide Fenster.

Optisch unterscheidet sich der Patravi T-Graph natürlich vom ersten Modell, da er ein tonnenförmiges Gehäuse verwendet. Es gibt jedoch erhebliche Unterschiede in der Anwendung von Funktionen. Zum Beispiel zur Energiespeicherung: Um 6 Uhr ist die scheibenförmig gekrümmte Skala mit einer High / Low-Skala markiert, die sich beim Aufziehen der Uhr im Uhrzeigersinn dreht. Auf dieser Scheibe befindet sich ein Zeiger, der ebenfalls im Uhrzeigersinn platziert ist, damit der Zeiger nicht durch ein Flyback angezeigt werden muss.
Originalquelle: CarlF.Bucherer
Www.carl-f-bucherer.com
Kontakt: [E-Mail geschützt]
(bitte geben Sie watches-for-china.com an)