Patek Philippe AQUANAUT-Uhr der Serie 5168G-001 mit Schokoladenschatz ‚Grenade‘

Das erste Werk der Aquanaut-Kollektion von Patek Philippe wurde anlässlich der Basler Messe 1997 und des 20. Jahrestages von 2017 auf den Markt gebracht. Aus Anlass des 20. Geburtstags der Serie brachte die Marke die Uhr AquanautRef.5168G auf den Markt. Die Eigenschaften werden von Uhrenfans liebevoll als „Zupacken“ bezeichnet, doch diese innovative Arbeit kann nicht nur „speziell“ sein, sondern auch von der Uhr bis zum Uhrwerk reicht die Stärke der Außenseite aus, um sie zahlreich zu machen. Edelstahluhren zeichnen sich aus. (Uhrenmodell: 5168G-001)

Patek Philippe Aquanaut Serie 20-jähriges Jubiläum Tributarbeiten

Gehäuse aus 18 Karat Weißgold mit 42 mm Durchmesser

   Wie die anderen Uhren der Aquanaut-Kollektion verfügt auch die Ref.5168G über eine abgerundete achteckige Lünette sowie einen flachen Teil mit vertikalem Satin und einem abgeschrägten Gehäuse. Im Vergleich zum vorherigen Stahlgehäuse, dem 40167 mm Durchmesser 5167, besteht das 5168G Gehäuse aus 18 Karat Weißgold mit einem Durchmesser von 42 mm und ist die größte Armbanduhr der aktuellen Serie, die 1976 den ursprünglichen Stil des gleichen Durchmessers von Nautilus aufweist. Huldige.

Dunkelblaues Zifferblatt mit Schachbrettmuster

   Ebenfalls neu ist die Farbe des Zifferblatts und des Armbands – der dunkelblaue Farbton, die Farbe des Zifferblatts zeigt auch einen Hell-Dunkel-Verlauf von innen nach außen und den Sonneneffekt der Aquanaut5164TravelTime-Roségold-Oberfläche der Uhr. Das Schachbrett-Prägemuster auf der Oberfläche schafft den besten Hintergrund für die massiven arabischen Indexe in Weißgold.

Zeitstempel und Zeiger mit Leuchtmasse

   Die Superluminova-Leuchtbeschichtung ist sowohl auf der Zeitskala als auch auf dem Zeiger angebracht, so dass die Uhrzeit auch im Dunkeln leicht abgelesen werden kann. Ein weiteres Merkmal ist, dass die fünfminütige Skala aus 18 Karat Weißgold mit der Leuchtbeschichtung von Hand geprägt ist.

Schlank aus zweiter Hand

   Die Stunden- und Minutenzeiger sind bleistiftförmig, gut lesbar und leicht abzulesen. Der lange Sekundenzeiger aus weiß lackierter Bronze hat auch ein ausgewogenes Ende.

Anzeige der Rückenbewegung

   Bei der Uhr handelt es sich um ein Cal.324SC-Automatikwerk mit einer Dicke von nur 3,3 mm. Selbst wenn Dichtungen und Unterlegscheiben hinzugefügt werden, beträgt die Gesamtdicke dieser Uhr nur 8,25 mm. Mit einer zentralen automatischen Scheibe aus 21 Karat Gold entzieht dieses Uhrwerk jeder winzigen Bewegung des Handgelenks Energie und speichert sie als Bewegungsenergie. So bleibt die Fehlergenauigkeit innerhalb von -3 bis +2 Sekunden pro Tag und entspricht dem Patek Philippe-Aufdruck Standard. Durch den transparenten Saphirglasboden sehen Sie den Genfer Streifen und die goldgeschnitzten Schnitzereien auf der Schienenbrücke, und die konischen und abgeschrägten Schraubenlöcher greifen in die Edelsteine ​​und Schrauben ein. Die Mitte der automatischen Scheibe hat ein schuppiges dekoratives Muster entlang der Kugellagerposition, und der automatische Turm graviert das ikonische Muster von Patek Philippe: Calatrava-Kreuzstern.

Kautschukband und Weißgoldschnalle

   Das gleiche Calatrava-Kreuzstern-Gravurmuster ist auch auf der Faltschließe und dem Armband aus 18 Karat Weißgold zu sehen, und das dunkelblaue Verbundarmband mit dem klassischen Aquanaut-Prägemuster erinnert an das Zifferblattmuster. Dieser Gurt ist nicht nur angenehm zu tragen, sondern auch reiß- und abriebfest und beständig gegen Meerwasser und UV-Strahlen.

Gesamtanzeige der Uhr

Zusammenfassung: Alle Arten von Funktionen machen diese 5168G ‚Grenade‘ voller Persönlichkeit, voller männlicher 120 Meter wasserdichte Uhr, um die beste Haltung zu zeigen, ist die ideale Uhr. Wenn behauptet wird, dass Innovationstrends auf dem Erhalt der klassischen Elemente beruhen, ist die Herausforderung von Patek Philippe zweifellos erfolgreich. (Foto / Text nach Hause schauen Sun Fangfang)

Unbegrenzte mysteriöse geometrische Interpretation Erkundung der symbolischen Kunstdimension Hublot Big Bang Sang Bleu Tattoo-Uhr Tattoo-Kunst interpretiert Big Bang ikonisches Design neu

[20. April 2016, New York] Harmonie und ausgewogene Kunst entstanden am Handgelenk. Die Schweizer Top-Uhrenmarke HUBLOT Hublot und das Londoner Tattoo-Studio Sang Bleu haben die verspielte und auffällige Big Bang Sang Bleu Tattoo-Uhr offiziell herausgebracht. Das harmonische Muster und die ausgewogene Proportion sind symbiotisch, und das unendliche Geheimnis der geometrischen Form wird in der Dimension der Zeit beschrieben. Gleichzeitig unterstreicht das Design dieser Uhr auch die tiefgreifenden Errungenschaften von Sang Bleu Tattoo Studio bei der Erstellung geometrischer Muster. Maxime Büchi, der Gründer von Sang Bleu, lässt sich von Leonardo Finchs berühmtem vitruvianischen Mann inspirieren und verleiht der Zeiterfassungsuhr ein harmonisches und ausgewogenes Design. . Seit jeher haben Menschen viele erstaunliche architektonische Werke geschaffen, indem sie die Symmetrie der Grafik beherrschten. Maxim Butch versteht die Geheimnisse der geometrischen Figuren sehr gut und kreiert einen einzigartigen künstlerischen Stil, der auch Butchs unermüdliches Streben nach Perfektion und die Verehrung symbolischer Kunst widerspiegelt.

HUBLOT Hub Bang Sang Bleu Tattoo Uhr

HUBLOT Hub Bang Sang Bleu Tattoo Uhr präsentiert in einer einzigartigen Uhrenbox

   Bereits im Februar 2016 präsentierte Hublot auf der London Fashion Week in Zusammenarbeit mit den Sang Bleu Studios eine künstlerische Skulptur, die Glas- und Metallelemente miteinander verbindet. Das Kunstwerk schafft ein visuell atemberaubendes Sinnesbild in Form von Laune und erweitert damit das Gestaltungskonzept der Genossenschaftsuhr – ein einzigartiges Muster aus zarten Aufklappungen von Kreisen und Quadraten, die nicht nur eingeführt werden Das Konzept des ‚orthogonalen Kreises‘ zeichnet die Zeit auf eine eigenwillige Art und Weise auf und Hublots ikonisches Urknall-Design läutet auch eine Mischung aus geometrischer Ästhetik ein.

Maxime Büchi, Gründer von Sang Bleu, London Tattoo Studio, und Jean Francois Sberro, General Manager von Hublot Americas

Maxime Büchi, Gründer von Sang Bleu, London Tattoo Studio, zeichnet geometrische grafische Manuskripte

   Diese neue Big Bang Uhr ist beispiellos. Die Ränder der Uhr sind für geometrische Effekte abgeschrägt. Die klassische runde Lünette ist sechseckig poliert und verleiht der Uhr einen wunderbaren dreidimensionalen Effekt. Das mattschwarze Zifferblatt ist mit einem kreisförmigen Satinpinsel versehen und die arabischen Ziffern darauf wurden von Maxim Butch entworfen. Die zweite Skala ist auf dem Metallzifferblatt eingraviert und die Kurve harmoniert mit der Uhr. Das „No-Pointer“ -Design des Zifferblatts gibt der Uhr nicht nur ein einzigartiges Geheimnis, sondern führt auch zu einer neuen Zeitdimension. Drei rhodinierte achteckige Scheiben überlappen die Anzeigezeit. Die größte achteckige Scheibe steht für ‚Stunden‘, die kleine achteckige Scheibe zeigt ‚Minuten‘, und die Scheiben ‚Stunden‘ und ‚Minuten‘ sind mit einer weißen leuchtenden Beschichtung versehen, um die Lesezeit zu erleichtern. Das schwarze Zifferblatt mit dem H-Logo und der Sang Bleu-Sanduhr zeichnet die zweite Passage auf.

Das in London ansässige Tattoo-Studio Sang Bleu gründete Maxime Büchi und die Tattoo-Uhr Big Bang Sang Bleu

   Die Big Bang Sang Bleu Tattoo Uhr hat eine limitierte Auflage von 200 Stück weltweit und ist mit einem überarbeiteten Hublot-Uhrwerk UNICO ausgestattet. Das Kaliber, das die Chronographenfunktion entfernt, zeigt die Zeit während der Betätigung der drei achteckigen Scheiben an. Die Kontur des Bewegungspendels ist dem dreieckigen Sang Bleu-Logo entnommen. Das achteckige Muster des Zifferblatts erstreckt sich auch auf das Titangehäuse mit einem Durchmesser von 45 mm, und das geschnitzte Gehäuse ist äußerst schön. Das aus dem Armband ausgewählte schwarze Kalbsleder wirkt durch Heißprägen grau verlaufend und ist mit Naturkautschuk ausgekleidet. Das Sang Bleu-Logo wurde auch auf der Rückseite des Riemens eingraviert, um die Zusammenarbeit zu würdigen.

Ricardo Guadalupe, Global CEO von HUBLOT Hublot, und Maxime Büchi, Gründer des Londoner Tattoo-Studios Sang Bleu
   Das avantgardistische Design und Konzept der Big Bang Sang Bleu-Uhr hält den Träger frei von Tätowierungen und ermöglicht die Anzeige des einzigartigen ‚Tattoos‘ in einer Geste. .
BIG BANG SANG BLEU Tattoo Uhr Technische Daten
Seriennummer: 415.NX.1112.VR.MXM16 – 200 Kollektionen in limitierter Auflage
Durchmesser: 45mm
Wasserdicht: 10 Standardatmosphären (ungefähr 100 Meter unter Wasser)
Gehäuse: satiniertes und poliertes Titan, graviert mit geometrischen Figuren von Maxim Butch
Lünette: Sechskantlünette, satiniertes und poliertes Titan, 6 ‚H‘ -Schrauben
Tischohr: schwarzes Kompositharz
Spiegel: Antireflexbeschichtung mit Saphir
Krone: schwarzer Naturkautschuk und satiniertes Titan
Rückseite: Satiniertes Titan, graviert mit ‚Limited Edition 200 Stück‘, Antireflexbeschichtung mit Saphirglasur
Zifferblatt: schwarzes Zifferblatt, Muster von Maxim Butch
Zeiger: achteckiger hohler Zeiger, rhodiniert
Uhrwerk: HUB1213 Hublot-Automatikwerk von UNICO
Anzahl der Teile: 255 (28 Rubine)
Gangreserve: 72 Stunden
Tischhammer: Geometrie von Maxim Butch
Armband: grau-schwarzes farbwechselndes Kalbsleder-Armband aus Naturkautschuk mit geometrischen Formen von Maxim Butch, Faltschließe aus Titan