Vacheron Constantin Malte regelt die Zeigeruhr

Schätzpreis: 13000-16000 CHF
Provisionspreis: 15600 Schweizer Franken (ca. 100.351 RMB)
[2000]
[Gesamtbeschreibung]
Das Gehäuse hat einen Durchmesser von 38,5 mm und eine Dicke von 11 mm. Bewegung Nummer 957701, 788050 Fallnummer, Typ 42005/1, gute Produktphase, wenn die beiden, wasserdicht, 18 Karat Gold vier Sätze fester Fall stieg, nach dem Polieren, die vordere und hintere Klapp transparent, matt silberfarbenes Zifferblatt, Druck radial arabische Ziffern, eine Zeiger Entwurfsspezifikation, epee Teilungstyp-Zeiger, 06.00 kleine Sekundenzeiger und das Datum, 09.00 Uhr Position der zweiten Zeitzone, die Gehäuseseitentaste 11 verwendet wird, um die Position der zweiten Zeitzone anzupassen, stieg Schweres Schwert und Diamantzeiger aus Gold, gerillte Ösen, Saphirglas, Vacheron Constantin-Schnalle aus 18 Karat Roségold, mit Uhrenbox und Einstellrad.
[Kernkonfiguration]
1206 Uhrwerk, rhodiniert, Genfer Streifen poliert, 31 Rubine, vertikale Ankerhemmung, einfache Metallwaage, Präzisionskorrektur in 5 Richtungen, Stoßdämpfer, selbstausgleichendes flaches Haar, 18 Karat Gold-Schwinggewicht, Zifferblatt, Uhr Sowohl die Muschel als auch das Uhrwerk sind signiert.
[Kommentar]
Die Malte-Kollektion ist eine der bekanntesten Kollektionen von Vacheron Constantin und wird von vielen Uhrmachern geliebt. Vacheron Constantin erwarb 1880 das Recht zur Nutzung der Marke Malteserkreuz und wurde später zur Marke von Vacheron Constantin. Diese kreuzförmige Markierung, die ursprünglich als Präzisionszahnrad bezeichnet wurde, um die Feder der Feder in der Zeit der handgefertigten Uhrmacherkunst einzustellen, entwickelte sich zum heutigen Image. Die von Vacheron Constantin vor zehn Jahren entworfene Malta-Serie von Zweipunktuhren mit elfenbeinweißem Zifferblatt und roségoldenem 38,5-mm-Gehäuse ist originell und dehnbar.

Die Special Collector’s Edition-DVD mit Lehrlingen der Uhrmacherkunst wird am 21. September in Großbritannien offiziell veröffentlicht.

Am 21. September wird der Dokumentarfilm ‚Apprentices‘ von David Armstron in Großbritannien als DVD veröffentlicht, die von Bulldog Film Distribution für 24,99 US-Dollar produziert wird. Neben der Dokumentation enthält die Special Collector’s Edition DVD auch eine Soundtrack-CD, Broschüren und Postkarten.
   Der Dokumentarfilm dauerte 67 Minuten, und der berühmte britische Schauspieler John Rees Davis war der Erzähler. Er erzählte die Geschichte von George Daniels, der aus den Nöten aufstieg und der größte Uhrmacher der Welt wurde und der einzige Nachkomme von Daniels, der Lehrling Roger. Die Belastbarkeit von W. Smith (Roger W. Smith).
   Darüber hinaus enthielt der Film auch eine Leinwand des letzten Interviews in den Monaten vor dem Tod von George Daniels im Jahr 2011.

Werfen Sie farbige Gläser weg, damit Sie die Quarzuhr (on) genauer betrachten können

Erst letzten Monat führte Weibos Weibo eine Diskussion über Quarzuhren durch. Als wir diskutierten, stellten wir fest, dass alle sehr an Quarzuhren interessiert waren. Ich denke, dass das Quarzwerk kein billiges Synonym ist. Abgesehen von den verschiedenen Stromquellen müssen das exquisite Quarzwerk und das mechanische Uhrwerk durch den strengen Prozess poliert werden. Der einzige Unterschied könnte das Problem der Langlebigkeit sein. Aufgrund des begrenzten Inhalts, den Weibo ausdrücken kann, habe ich beschlossen, mich heute mit allen über das Thema Quarzuhren zu unterhalten, damit jeder ein objektives Verständnis für Quarzuhren hat.
 Lassen Sie uns zunächst kurz auf die Entwicklung der Quarzelektronik eingehen: 1880 entdeckte der 21-jährige französische Physiker Pierre Curie den piezoelektrischen Effekt von Quarzen, 1921 drehte Kadir Quarzkristalle. Im Oszillator für die Röhre war es erfolgreich: 1930 war der erste Röhrenstromkreis der Welt, die auf Quarzoszillation beruhende Uhr, sehr groß und der Stromkreisteil bestand aus etwa zwei Häusern. die rasante Entwicklung der Elektronik-Industrie, die Entstehung von Transistortechnologie; 1960, die integrierte Schaltung erfunden, die eine der größten Erfindung des 20. Jahrhunderts ist, die Errungenschaften der integrierten Schaltung wir leben, arbeiten und moderne Industrie heute, sollten wir, dass die integrierte Schaltung erinnern Erfinder: Robert Noyce (Fairchild Company, Silicon Valley, USA). In den 1960er und 1970er Jahren wurden Mikrobatterien mit hoher Kapazität und Schrittmotoren mit geringer Leistung erfunden …
 Um 1972 haben die Vereinigten Staaten, die Schweiz (jetzt Swatch Group) und andere Länder erfolgreich elektronische Quarzuhren entwickelt, Quarzuhren sind seitdem geboren. Sie haben jedoch die Industrialisierung der Quarztechnologie aufgegeben, weil sie glauben, dass mechanische Uhren orthodox sind. Daher wurden die Japaner zurückgelassen, und japanische Unternehmen rückten in den Vordergrund: In den 1970er und 1980er Jahren kam es zu einer ‚Quarzrevolution‘, die die Welt der Uhrenindustrie fast zerstörte und die Uhren von Luxusgütern zu billigen elektronischen Produkten änderte. . Obwohl die mechanische Uhr von heute wiederbelebt wurde, hat sie sich dem Umfang der Zeitmesswerkzeuge vollständig entzogen.
 Denn jetzt eine Wiederbelebung der mechanischen Uhren unterziehen, so oft jemand mich fragen wird, am Ende mechanischen Uhren quasi oder Quarz genau beobachten, kann ich jetzt sagen Sie, Quarzuhr ist in der Tat quasi als mechanische Uhren, aber ich möchte Ihnen sagen, die weltweit genaueste das Timing Werkzeug ist kein Quarzuhr, aber die Atomuhr, internationale Komitees für Maß und Gewicht machen Bestimmungen im Jahr 1967, gültig ab bei 0:01 am Januar 1972 Tage: „Cäsium 133 Atom“ vibration 9192631770 Zeiten, als internationale Standard Sekunden Sekunden Lange. Dies ist eine Revolution von der makroskopischen Himmelszeit zum mikroskopischen Atom. Nach verwandten Berichten beträgt die Genauigkeit 1 Million Jahre Fehler für 1 Sekunde. Die international technologisch führende Präzision kann 3 Millionen Fehlerjahre pro Sekunde erreichen. Laut Wissenschaftlern können die aktuellen internationalen Standardsekunden jedoch bis zu 10 Jahre dauern. Da die genauere ‚锶‘ Atomuhr erfolgreich entwickelt wurde, hat ihre Genauigkeit für eine Sekunde unglaubliche 70 Millionen Fehlerjahre erreicht. Ich denke, es ist wirklich nicht notwendig, ein so genaues Zeitmesswerkzeug auf der Erde zu haben.

 Lassen Sie mich über die Zusammensetzung und Funktionsweise der Quarzuhr sprechen. Analog Quarz elektronische Uhr aus sieben Teilen zusammengesetzt: eine erste, dynamische Systemquelle, batteriegespeisten Energie, entsprechend den Wicklungs mechanischer Uhren barrel; eine zweite integrierte Schaltung, die Verarbeitungssysteme und Techniken sind die Durchführung Leistungssystem ; Tabelle eher mechanisches Getriebe, drittens, Quarzkristall: eine Referenzzeitmessung, äquivalentes mechanische Uhr Unruh Erzeugungssystem, viertens Feinabstimmung Kondensator, der der Reglerstift dient gleichzeitig als mechanische Uhren kann eingestellt werden, Fünftens elektromechanischer Wandler, elektrische Energie – magnetische Energie – mechanische Energie, gleichbedeutend mit der Hemmung mechanischer Uhren, sechstens Antriebsradsatz, Übertragungszeit, Anzeige ‚Sekunden‘, siebtes Gangnadelsystem: Anzeige ‚Zeit, Minute.‘
 Viele Menschen widmen sich heute mechanischen Uhren, insbesondere mechanischen Komplexen. Wir haben jedoch festgestellt, dass einige große Uhrenmarken die Entwicklung von Quarzuhren nicht aufgegeben haben, im Gegenteil, der Preis ihrer Quarzuhren ist nicht nur niedriger als der von mechanischen Uhren, sondern auch die Produktion ist relativ selten. Ich denke, es gibt einige Gründe: Die Geschichte der mechanischen Uhren ist drei- oder vierhundert Jahre alt. Man kann sagen, dass sie Wechselfälle erlebt haben! Aber eine Quarzrevolution hätte die Weltuhrenindustrie beinahe umgeworfen! Die Quarztechnologie hat zum einen die unvergleichlichen Vorteile mechanischer Uhren: präzise Reisezeit, einfach zu bedienen, billig und schön und einzigartig in Bezug auf komplexe Zusatzfunktionen. Zweitens haben die heutigen Quarzuhren bereits die Hälfte des Weltuhrenmarktes eingenommen, sodass diese großen Marken die Entwicklung von Quarzuhren nicht aufgegeben haben! Darüber hinaus gibt es nur eine Handvoll Marken, die Quarzuhren ablehnen. Dies zeigt, dass niemand von der Zeit zurückgelassen werden möchte.
 Ich glaube, dass die meisten Menschen mechanische Uhren mögen, weil sie die Ewigkeit repräsentieren und für Hunderte von Jahren weitergegeben werden können. Die Lebensdauer einer Quarzuhr beträgt ebenfalls ein oder zwei Jahrzehnte. Ist dies jedoch der Fall? In der Tat hat der Begriff des Leben Quarzwerkes zwei Punkte, eine Akkulaufzeit, in der Regel 2 bis 3 Jahre im Bereich, wenn es Nadel Uhren ist zwei, bis zu 4 bis 5 Jahre haben die vergangenen Jahre 10 Jahre haben die Uhr Akkulaufzeit! Die zweite ist die Bewegung des Lebens, sollte weniger als 20 Jahren sein (vor allem auf dem Schaltungsabschnitt Bezug genommen wird, wenn es haben Teile davon gewesen ersetzt werden.) Was den Verschleiß der mechanischen Teile, sollte es einige Hundertstel mechanische Bewegung sein, sogar Tausende Einer der Punkte, aus der Sicht des Verschleißes, sollte seine Lebensdauer um ein Vielfaches länger sein als die der mechanischen Bewegung! Quarzuhren haben eine Geschichte von nur 20 Jahren, und Technologie, Technologie und Materialien werden ständig verbessert, so dass die legendären 20 Jahre des Ruhestands unbegründet sind.

 Natürlich ist das Quarzwerk auch gut oder schlecht. Im Folgenden werde ich Ihnen einige Methoden zur Identifizierung erläutern. Das Quarzwerk besteht aus zwei Teilen: dem Schaltungsteil und dem mechanischen Teil. Zunächst zu sehen, wie die Leiterplatte in einem Leiterplattenmaterial verwendet wird, zum anderen der Schaltungsverdrahtung ist angemessen, um zu sehen, Spezifikation (siehe in der Tat, Computer-Motherboards und fast, dass das Leiterplattenmaterial, die Dicke und Verarbeitung), eine zweite, Blick auf die wesentlichen mechanischen Teile Der Grad der Bearbeitung und des Schleifens der Schiene und anderer Schienen und ob die Bearbeitung jedes Zahnrads in Ordnung ist (dies entspricht dem Standard für die Anzeige mechanischer Uhren). Drittens haben die höherwertigen Sätze organische Kernnummern und andere Textmarken, hauptsächlich um festzustellen, ob der Text klar und standardisiert ist. Viertens können durch Beobachtung des Bewegungszustands der Bewegung auch die Qualität und der Grad der Bewegung erklärt werden.
 Schließlich sagte ich, was zu Wartungsquarzwerk, Quarz Patek Philippe Uhr nahm, dem Aufsichtsorgan und ersetzen Sie das Geld, um es $ 2000, andere Teile Ersatzkosten bei den Wartungskosten im Vollzählwert kostet 4600 Yuan. Ich denke, der Preis anderer Marken sollte ihn nicht überschreiten, daher ist der Wartungspreis für Quarzuhren sehr vernünftig.Wenn die Wartung vorhanden ist, ist die Lebensdauer von Quarzuhren sehr lang. Natürlich hat die Quarzuhr ein störenderes Problem, dh die Batterie, die Uhr wird längere Zeit nicht getragen, und die Batterie kann auslaufen. Der aus der Batterie austretende Elektrolyt ist stark ätzend und verursacht höchstwahrscheinlich irreparable Schäden am Uhrwerk. Daher sollte die Uhr, die für eine lange Zeit nicht getragen wurde, die Batterie herausgenommen werden. Ich hoffe, dass jeder den obigen Text lesen kann und er jedem hilft.

Omega Omega New Super Series 38-mm-Uhr

Als einer der bekanntesten Chronographen ist die Omega Speedmaster-Serie seit langem auf der ganzen Welt bekannt. In diesem Jahr wird Omega OMEGA die neue Super Series 38-mm-Uhr auf den Markt bringen und die außergewöhnliche Legende des Markenchronographen fortsetzen. Die neue Uhr behält die Essenz und das ikonische Aussehen der Kollektion bei und vereint einen Hauch von Einfachheit und Neuheit im Design.

Die neue 38-mm-Uhrenkollektion der Super-Serie bietet eine breite Palette an Uhroptionen für die Bedürfnisse von Männern und Frauen. Diese gleichnamige Cappuccino-Uhr besticht durch ihr neues Farbschema. Das Gehäuse ist aus Edelstahl und 18 Karat SednaTM Gold gefertigt und verfügt über ein beigefarbenes Lederarmband für einen Hauch von Eleganz.

Die mit Diamanten umhüllte Lünette verleiht der Uhr ihren Glanz, und die Geschwindigkeitsskala ist auf der Innenseite der braunen Aluminiumlünette dezent dargestellt. Das einzigartige Design mit doppelter Lünette verbindet die Eleganz des Diamanten mit dem sportlichen Geist des Super-Master-Prototyps.

Das neue Modell verfügt über ein zweifarbiges Zifferblatt und ein schickeres, ovales, braunes Zifferblatt. Das Design des kleinen Zifferblatts ähnelt dem des Omega-Markenlogos. Das Zifferblatt hat ein elliptisches Kalenderfenster bei 6 Uhr, und die ‚Stab‘ -Zeiger und Indexe sind aus 18 Karat SednaTM Gold gefertigt, was dem Zifferblatt einen Hauch von Textur verleiht.

Auf der Rückseite der Uhr befindet sich die legendäre Supermaster-Serie von Hippocampus-Abzeichen der Marke, deren Innenseite mit einem Omega 3330-Koaxialwerk und einer Silikon-Ausgleichsfeder ausgestattet ist. Die neue 38-mm-Uhr der Super-Serie ist außergewöhnlich genau und zuverlässig, und Omega bietet bis zu 4 Jahre Kundendienst.

Nachdem sich die Zeit geändert hat, gibt es die erste Omega Speedmaster seit 60 Jahren und der Chronograph ist immer noch eine Inspirationsquelle für das Uhrendesign. Die neue 38-mm-Uhr der Omega Speedmaster-Serie bringt viele Neuerungen in Bezug auf einfaches Design, Uhrengröße und Farbabstimmung und übernimmt gleichzeitig das Kernkonzept der Supermaster-Serie.