Tissot Tissot erhöht die Preise nicht

Unser jüngster Bericht zeigt, dass Tissot sich sorgfältig auf die zukünftige Entwicklung vorbereitet hat. Nach der Eröffnung eines neuen Logistikzentrums in Le Locle im vergangenen Jahr präsentierte die Marke ihre neuen Produkte von Sportuhren bis zur klassischen Uhrmacherkunst den Käufern auf der Baselworld Watch \u0026 Jewellery Fair.
    Am Ende der Messe befragte Europa Star François Thiébaud, der seit 16 Jahren Präsident von Tissot und zugleich Vorsitzender des Schweizer Ausstellerkomitees ist, über die Entwicklung von Tissot und sein Feedback zum globalen Uhrenmarkt.
    François Thiébaud sagte in einem Interview in der Basler Ausstellung, der Schlüssel zum Erfolg von Tissot sei, dass es keine Preiserhöhung gebe. Dies mag erstaunlich klingen, insbesondere angesichts der Strategie anderer Marken der Swatch Group und der Stärke des Schweizer Frankens. François Thiébaud hat Tissot zu einem kontinuierlichen Wachstum von 16 Jahren geführt, einschließlich der Krise von 2009, was bedeutet, dass seine Ansichten es wert sind, angehört zu werden.
    ‚In den letzten 16 Jahren, als ich Präsident war, hat sich der Preis sicherlich erhöht. Die Uhr, die vor 16 Jahren 250 Franken kostete, kostet jetzt ungefähr 400 Franken. Das liegt daran, dass andere Kosten wie Löhne und Rohstoffe gestiegen sind.‘ ‚
Tissot Tissot T-RACE TOM LÜTHI
    Trotzdem besteht François Thiébaud darauf, dass Kunden eine Tissot-Uhr zum Preis von Tissot kaufen können sollten. ‚In den meisten Fällen werden viele Unternehmen ihre Gewinne durch Preiserhöhungen steigern‘, fuhr er fort. ‚Und ich denke, wir sollten den Gewinn steigern, indem wir mehr Mengen produzieren.‘
    Als Präsident der Schweizerischen Ausstellerkommission sagte Herr Thiébaud, dass das allgemeine Feedback der Basler Messe „sehr gut“ sei und dass es sich nicht nur um eine Uhr, sondern auch um Schmuck handele. ‚Es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass sich diese Situation fortsetzen kann. Vielleicht verlangsamt sich die Entwicklung in der zweiten Jahreshälfte. Immerhin erlebten wir vor Ende 2008 ein explosionsartiges Wachstum, und dann endete alles abrupt.‘
    Er ist jedoch nicht so besorgt über den möglichen Rückgang wie die Senioren der Top-Marken der Swatch Group. ‚Tissot ist in mittlerer Qualität geschützt. Wenn sich die Entwicklung verlangsamt, werden Leute, die Omega Omega kaufen, Longines Longines kaufen, und diejenigen, die Longines kaufen, werden Tissot kaufen.‘
    Obwohl die Bedeutung des chinesischen Marktes weiter zunimmt, betont François Thiébaud, dass die Schweiz für Tissot der wichtigste Markt bleibt. ‚Natürlich ist dies nicht nur eine Frage der Menge‘, sagte er, ’sondern der Bevölkerungsdichte. Wenn wir in der Schweiz zehn Uhren verkaufen, ist dies etwas anderes als auf dem asiatischen Markt zehn Uhren.‘ “
Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Tissot 2012 MotoGP speziell für den Schweizer Fahrer Thomas Lüthi entwickelt wurde.

Sonderausgabe des Sea Flight Home Breitling Super Ocean 44

sorgt für gute Lesbarkeit und ist daher ein prestigeträchtiger Klassiker. Heute Taucher haben auch ihre eigene „Meer Aviator“ Uhr: schwarze Stahlgehäuse mit schwarzer Keramik-Lünette und beschichtet mit einem großen Logo auf der schwarze Ziffernblatt leuchtende Beschichtung, so dass Taucher kann sicher tief Tauchen Sie in 1000 Meter Tiefe. Ein Schalter vor Ort, der originelle Klassiker mit ultimativer Leistung kombiniert.

Seit 1957 ist die Breitling Super Ocean Serie für ihre außergewöhnliche Leistung bekannt und in Bezug auf Technik und Professionalität einzigartig. Die neue Super Ocean 44 Special Edition folgt dem klassischen Design, der Mission der Entschlossenheit, Entschlossenheit und des Mutes, und jedes Detail erfüllt die Anforderungen professioneller Taucheruhren.

Robustes, satiniertes schwarzes Stahlgehäuse mit doppelt versiegelter Einschraubkrone für eine Wasserbeständigkeit von 1.000 Metern. Gleichzeitig ist die Uhr mit einem Sicherheitsventil ausgestattet, um den Druck innerhalb und außerhalb des Gehäuses auszugleichen.
Die neue drehbare Lünette der Marke ist aus schwarzer Keramik gefertigt und aus wasserabweisendem High-Tech-Material gefertigt, das ein präzises Tauch-Timing gewährleistet. Ferner ist auch dann gewährleistet Einwegrotationssystem, das auch keine Zeitfehler durch falsche Handhabung der Ratsche Kontur eines Trägers vermeidet, wenn Handschuhe kann präziser Betrieb tragen.

Das vollschwarze kühle Aussehen und die mit der Leuchtmasse beschichtete weiße Stundenmarke bilden einen scharfen Kontrast, der auch in der dunklen und tiefen See noch klar und gut lesbar ist. Alle Anweisungen werden in übergroßen, auffälligen Formaten dargestellt: Der große Befehlsleistenzeiger unterscheidet klar zwischen Stunden und Minuten, die 5-Minuten-Intervalle, alle 15 Minuten und 12 Uhr-Positionen haben unterschiedliche Formen von Stundenmarkierungen, 60 Minuten auf der Lünette Die Anzeigen werden auch im 5-Minuten-Intervall alle 15 Minuten und 12 Uhr hervorgehoben. Dank des Sekundenzeigers mit der roten Dreieckspitze kann der Taucher das Timing der Uhr in jeder Situation sehen. Das beidseitig entspiegelte, gebogene Saphirglas sorgt auch bei intensiven Beanspruchungen für eine hervorragende Ablesbarkeit.

Super Ozean 44 Sonderausgabe Uhr mit 44-mm-Gehäuse ausgestattet mit automatischem Aufzug Breitling Chronographen-Uhrwerk, die Bewegung durch die Schweizer offiziellen Beobachtungs zertifiziert (COSC), der Vertreter, um eine genaue und zuverlässige internationale Standards zu erreichen. Ein passendes schwarzes Kautschukarmband mit einem geprägten Breitling-Schriftzug in der Mitte der Oberfläche und einem Designarmband mit runden Löchern.
Super Ocean 44 Special Edition Uhr: Vererben Sie die unvergleichlichen Breitling-Merkmale und schlagen Sie ein neues Kapitel in der Seereise auf!

Technische Parameter
Bewegungsmodell: Breitling 17 Bewegung
Bewegung: automatische mechanische Bewegung
Gangreserve: mindestens 40 Stunden
Stundenfrequenz: 28.800 Mal pro Stunde
Anzahl der Juwelenlager: 25 Juwelenlager
Kalender: Wählen Sie das Anzeigefenster
Gehäuse: Schwarzer Stahl
Wasserdichte Leistung: 1.000 Meter
Lünette: Einweg-Ratschenlünette
Krone: einschrauben
Spiegel: gebogenes, doppelseitiges, blendfreies Saphirglas
Tischdurchmesser: 44,00 mm
Armband: Ocean Racer Marine Race Kautschukband oder Diver Pro Deep Dive Kautschukband
Ohrweite: 22/20 mm

Metro bringt eine neue Multifunktions-Chronographenuhr der Rudder-Serie auf den Markt

Meidu Rudder-Serie stellt eine Fortsetzung der Steuermann-Serie dar. Das schwarze Zifferblatt ist mit fein polierten, hochfesten Metallteilen verziert und verleiht dieser Multifunktionsuhr einen zurückhaltenden und eleganten Stil. Der einzigartige Charme der Männer ergänzt sich. Die durch die weiße Super Luminova®-Behandlung erzeugten Lichteffekte sind beeindruckend. Das Design der Stundenskala verleiht dieser Uhr ein mutiges, zeitgemäßes Flair. Der Multifunktionschronograph des neuen Steuermanns verwendet das ETA Valjoux 7750-Uhrwerk, und die Details und raffinierten Merkmale sind klar, was den Respekt des Uhrmachers für diese Ära bestätigt. Es hat einen Durchmesser von 44 und eine Dicke von 14,50 mm und eine Wassertiefe von 100 m. Durch den weiteren Einsatz der weißen Super Luminova®-Leuchttechnologie wird die Uhrzeit auf dem Zifferblatt auch nachts klarer und besser lesbar. Das Edelstahlarmband macht diese Uhr voller Eleganz.
TECHNISCHE INFORMATION
Technische Informationen
Uhrwerk: Automatikwerk Kaliber Midea 1320 (nach ETA Valjoux 7750),
Frequenz: 28.800 A / h
Kinetische Energie: 48 Stunden Gangreserve
Funktion: Stunde, Minute, 24 Stunden, Multifunktion, Datum
Gehäuse: Edelstahl 316L (DINX2CrNiMO 17 12 2)
Durchmesser: 44mm
Zifferblatt: Schwarzes Zifferblatt, Super-Luminova®-Leuchtanzeige.
Zeiger: Super-Luminova® Leuchtzeiger für Stunden und Minuten für Unterwasser- und Nachtmessungen.
Spiegel: Kratzfester Saphirspiegel
Wasserdicht: bis zu 100 Meter Tiefe.
Armband: Edelstahl 316L (DINX2CrNiMO 17 12 2) mit Faltschließe aus Edelstahl.
Preis: 13.800 RMB

Tiger TAG Heuer Zeitmuseum Asien Letzte Station: Busan, Südkorea

Tiger TAG Heuer Museum Tour begann im Februar letzten Jahres mit einer epischen Reise in Kuala Lumpur, Shanghai und Peking und kommt jetzt in Busan, Südkorea, an, der letzten Station in Asien. Die Tour der Busan Station in Südkorea dauert bis zum 24. Juli.

Die Exponate stammen alle aus dem berühmten Schweizer TAG Heuer 360-Museum in La Chaux-de-Font. Diese Tour zeigt die legendäre Geschichte der Uhrmacherei von TAG Heuer und die mächtige DNA des Motorradsports. Die Tour zeigt eine der bekanntesten Uhren von TAG Heuer: die Mikrograph, die weltweit erste Präzisionsuhr mit einer Hundertstelsekunde. Zu dieser Zeit wird TAG Heuer denken, dass die besten Uhrmacher das jahrhundertealte Uhrmacherhandwerk von TAG Heuer mit Ihnen teilen werden. (Abbildung / Text Uhr nach Hause Xiaosen)